Berufsrechtsschutz Wartezeit

Die Wartezeit ist ein unliebsames und wichtiges Thema beim Berufsrechtsschutz. Wer keine Vorversicherung hatte, der sollte eine Wartezeit von drei Monaten einplanen. Sollte eine Vorversicherung jedoch bestanden haben, so entfällt die dreimonatige Wartezeit und der Versicherungsschutz geht nahtlos beim nächsten Berufsrechtsschutzversicherer weiter. Eine telefonische Rechtsberatung kann indes sofort in Anspruch genommen werden, Wartezeiten gibt es in diesem Fall nicht.

Um auf der rechtlich sicheren Seite stehen zu können, hilft nur eine Rechtsschutz. Nicht nur während der Selbstständigkeit ist ein Versicherungsschutz wichtig, auch im privaten Leben ist ein Rechtsschutz essentiell.

Überblick über die Regelungen der Wartezeit im Berufsrechtsschutz

RechtsbereichOhne Wartzeit3 Monate WartezeitSonderregelung
Privat-RechtsschutzSchadenersatz-Rechtsschutz

Arbeits-RechtsschutzRechtsschutz in Unterhaltssachen
Rechtsschutz im Vertrags- und SachenrechtVerwaltungs-RechtsschutzRechtsschutz in Ehesachen
Steuer-Rechtsschutz
Straf-Rechtsschutz
Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
Beratungs-Rechtsschutz
Opfer-Rechtsschutz
Verkehrs-RechtsschutzSchadenersatz-Rechtsschutz

Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
Steuer-Rechtsschutz
Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen
Straf-Rechtsschutz
Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
Sozial-Rechtsschutz
Berufs-RechtsschutzDisziplinar- und StandesrechtsschutzArbeits-Rechtsschutz
Rechtsschutz für Wohn- und MietangelegenheitenSteuer-RechtsschutzWohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz
Straf-Rechtsschutz
Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
Spezial-Straf-RechtsschutzStraf-Rechtsschutz
Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz
Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen

Berufshaftpflicht Innenarchitekt

Die Wartezeiten beim Berufsrechtsschutz

Sofern nichts anderes bekannt sein sollte, so ist von einer Wartezeit in Höhe von drei Monaten auszugehen. Aber auch in diesem Fall gibt es Ausnahmen: Keine Wartezeit gibt es bei einem

  • Disziplinar- und Standesrechtsschutz
  • Wenn es eine Vorversicherung gibt
  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Straf-Rechtsschutz
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
  • Beratungs-Rechtsschutz
  • Vertrags- und Sachenrecht
  • Steuer-Rechtsschutz
  • Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen
  • Straf-Rechtsschutz
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
  • Spezial-Straf-Rechtsschutz
  • Sozial-Rechtsschutz

Wie sich die ÖRAG, die ARAG und Co im Testbericht schlagen können.

Berufshaftpflichtversicherung Werbeagentur

Unsere Partner vergleichen >

Fallbeispiel Rechtsschutzversicherung beim Mietwagen

Auch dann, wenn Sie selbst eine Kfz-Versicherung abgeschlossen haben und gegen Rechtsstreitigkeiten versichert sind, sollten Sie auch bei einem Mietwagen überlegen, ob Sie nicht die Rechtsschutzversicherung vom Vermieter in Anspruch nehmen möchten. Die Kosten sind verhältnismäßig gering und belasten auch nicht den eigenen Rechtsschutz. Wartezeiten kennen die Tarife ebenfalls nicht. Der Versicherungsschutz hat seine Gültigkeit entsprechend der Laufzeitvereinbarung mit dem Vermieter. Andernfalls sollten Sie den Vertrag erneut studieren.

Hier finden Sie die besten Berufsrechtsschutzversicherungen.

gdv.de/resource/blob/5904/7975463cc35cd8e4776252a9070d6b77/01-allgemeine-bedingungen-fuer-die-rechtsschutzversicherung–arb-2012–data.pdf

„3.1.1 Der Versicherungsfall ist innerhalb von drei Monaten nach Versicherungsbeginn eingetreten (Das ist die sogenannte Wartezeit. Während der Wartezeit besteht kein Versicherungsschutz).
Ausnahme: Auch in den ersten drei Monaten haben Sie Versicherungsschutz
• im Schadenersatz-Rechtsschutz (2.2.1),
• im Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz (2.2.8),
• im Straf-Rechtsschutz (2.2.9),
• im Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz (2.2.10),
• bei Streitigkeiten aus Kauf- und Leasingverträgen über ein fabrikneues Kraftfahrzeug,
• im Beratungs-Rechtsschutz im Familien- und Erbrecht (2.2.11),
• im Opfer-Rechtsschutz (2.2.12)“

Telefonwartezeiten bei der Rechtsberatung

Wer sofort zu einem Rechtsproblem beraten werden möchte, der kann eine telefonische Rechtsberatung ohne Wartezeit in Anspruch nehmen. In der Regel ruft der Versicherte an, gibt seine Versichertenscheinnumer an und wird sofort verbunden. In einigen Fällen (z.B. zu kompliziertes oder seltenes Ereignis) kann es zu einem Rückruf durch den Rechtsanwalt kommen. Übernommen werden sämtliche Fragen, die unter anderem im Zusammenhang mit der Aufklärungspflicht, Schweigepflicht, den Pflichten gegenüber Kunden, Auftraggebern, Patienten und Mandatenten, der Dokumentationspflicht, der Berufsausübung, der beruflichen Werbung oder der Zusammenarbeit mit Dritten in Verbindung stehen. Das Mobiliar kann mit einer Haftpflicht versichert werden.

Unsere Partner vergleichen >