Berufshaftpflicht MFA

Inhaltsangabe1 MFA sollten eine Berufshaftpflicht auf jeden Fall abschließen1.1 Warum Ärzte mit hohen Beiträge zur Berufshaftpflicht kämpfen müssen2 Fazit Berufshaftpflicht MFA Behandlungsfehler können für medizinische Fachangestellte (MFA) sehr teuer werden. Die Dienstleistung der medizinischen Fachangestellten ist in der Regel mit einem hohen Risiko verbunden. Trotz größter Sorgfalt kann es passieren, dass auch ihnen Fehler unterlaufen. Unterläuft dem Mediziner ein schwerwiegender Behandlungsfehler, hat der Patient sehr oft einen Anspruch auf Schadenersatz. Die Berufshaftpflicht für MFA übernimmt im besten Fall den Schaden. Diese greift immer dann, wenn Patienten gesetzliche Schadenersatzansprüche im Personen-, Sach- und Vermögensschadenbereich geltend machen, die im Zusammenhang mit der ärztlichen … Berufshaftpflicht MFA weiterlesen